Hi, ich bin der André aus Berlin.
Ich fotografiere seit ungefähr 10 Jahren Menschen.
Nach zwei Fotoworkshops an der VHS Tempelhof – Schöneberg ( Filmstills und Modefotografie im Wandel der Zeit ) habe ich den Spaß an der inszenierten Fotografie mit Menschen entdeckt.
Mein allererstes eigenes Shooting war ein Aktshooting in einem Lost Place, seit dem bin ich bei der Aktfotografie geblieben.
Angeregt durch Fotos berühmter Fotografen, aber auch Fotografinen, die ich auf einigen Portalen wie die Fotocommunity, die Model-Kartei oder in den sozialen Netzwerken sah, habe ich versucht, mich weiter zu entwickeln.
Ich habe eine Vorliebe für Trash im Aktbereich, aber auch für inszenierte und erotische Szenen, die abseits der klassischen Aktfotografie liegen.
Für mich sind Fotos interessant, auf die man länger als nur eine flüchtige Sekunde schaut, weil sie anders sind, als die vielen Mainstreamfotos, die in der Masse untergehen.
Meine zweite fotografische Liebe ist die Streetfotografie, die ich meistens nur auf meinen Reisen pflege, wo ich aber in Zukunft auch gern mehr Zeit investieren möchte.
Meine Fotos, findet man in Zukunft hier auf Bildgrund11 oder auf den anderen Portalen unter den Links hier:
Einbeinig
"Alle meine Entchen ..."
Fröhliche Weihnachten ...
alles noch da ?
drink & smoke
Maskenball
BIKINI
Der Stuhl
morgens halb 10 im dicken B
andre krenz